Volltextsuche über das Angebot:

6°/-1°Regenschauer

Navigation:
Mehr
Anzeige

Hannover Region Nord-West Havelse ist Favorit

Punkte sammeln für das SPORTBUZZER MASTERS 2018

Alle Ergebnisse und viele Bilder Live auf Sportbuzzer.de/masters.

6./7. Januar 2018 • Rudolf-Harbig-Halle • Ludwigstraße 5 • 30827 Garbsen

Für den TSV Havelse geht es um viel beim eigenen Volkswagen Automobile-Cup in der Berenbosteler Rudolf-Harbig-Halle. TSV-Trainer Christian Benbennek – ein Freund des gepflegten Hallenfußballs – möchte mit seiner Mannschaft unbedingt wieder zum Sportbuzzer Masters. Bei beiden bisherigen Auflagen in der Swiss-Life-Hall spielte der Regionalligist eine gute Rolle – und scheiterte jeweils erst im Finale und nur im Neunmeterschießen. Diesen Fluch gilt es zu brechen. Damit das gelingt, muss aber unbedingt ein starkes Abschneiden beim eigenen Hallenturnier her. Denn der TSV hat neben der Regionalliga-Vorbereitung nur drei Quali-Turniere eingeplant. Und beim Hannover Airport Cup des TSV Krähenwinkel/Kaltenweide scheiterten die Havelser bereits im Viertelfinale. Der Volkswagen Automobile Cup ist der letzte geplante Auftritt in diesem Hallenjahr.

Allerdings bekam der Volkswagen Automobile Cup auch, als eines von nur fünf von insgesamt 19 Qualifikationsturnieren, ein Gold-Label für ein besonders starkes Teilnehmerfeld. Das heißt, es gibt besonders viele Punkte für die Qualifikation zum Masters zu holen. Neben dem TSV Havelse gehören Oberligist SV Arminia Hannover sowie die Landesligisten TSV Godshorn und TSV Krähenwinkel/ Kaltenweide, immerhin Sieger im ersten Sportbuzzer Masters 2016, zu den Top-Favoriten des Turniers. Aber auch die Bezirksligisten TuS Garbsen und TSV Stelingen haben bereits starke Auftritte in der Halle gezeigt und erhoffen sich weitere Punkte für die Masters-Qualifikation.

Bereits am heutigen Sonnabend wird die Qualifikationsrunde für den Volkswagen Automobile Cup ausgespielt. Acht Teams kämpfen in zwei Gruppen um zwei weitere Turniertickets für das Hauptturnier am Sonntag. Top-Favorit hier: Bezirksligist SV Türkay Spor Garbsen, der vor gut zwei Wochen an selber Stelle, beim Otto-Rahlfs-Gedächtnisturnier des TSV Berenbostel, erst im Finale scheiterte. Insgesamt gehen an diesem Super-Quali-Wochenende acht Hallenturniere über die Bühne. Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Teilnehmerfeld für das Sportbuzzer Masters am 21. Januar schon morgen Abend deutlich Form angenommen hat.

Sonnabend, 6. Januar 2018

Gruppe A
Gruppe B
Gruppenphase
Gruppenphase
Kleine Finalgruppe
Kleine Finalgruppe

Sontag, 7. Januar 2018

Gruppe A
Gruppe B
Gruppenphase
Gruppenphase

WIR DANKEN UNSEREN SPONSOREN:

zurück zur Übersicht Hannover Region Nord-West