Volltextsuche über das Angebot:

18°/8°Regenschauer

Navigation:
Anzeigen & Märkte
Anzeige

Hannover Region Nord-West Balance belebt die Gesundheitshäuser im Stadtpark

Niedersachsens erste Kontaktstelle für psychisch kranke Menschen ist umgezogen

Geschäftsführer Eberhard Eisold freut sich über die Gestaltungsmöglichkeiten in Berenbostels Stadtpark.

Garbsens gemeinnütziger Verein Balance wurde 1989 gegründet. „Damit war Balance niedersachsenweit die erste Kontaktstelle für psychisch kranke Menschen“, berichtet Eberhard Eisold vom Startschuss der sozialpsychiatrischen Versorgung in ganz Niedersachsen. Sie nahm in Berenbostel ihren Anfang. „Verlässlichkeit ist in unserem Aufgabenfeld ein besonders hohes Gut“, so Eisold, der als Geschäftsführer die Belange von Balance e. V. und den gemeinnützigen GmbHs Balance Wohnen sowie Balance Praxen engagiert verantwortet.

Balance ist jetzt im Stadtpark zu Hause
Das Tagesstätten-Team: Mandy Franke (von links), Sonja Wagenführer, Sarah Meyhöfer, Manuela Hömke und Uwe Schroth.
Das Tagesstätten-Team: Mandy Franke (von links), Sonja Wagenführer, Sarah Meyhöfer, Manuela Hömke und Uwe Schroth.
Doch eine Veränderung stand an. Die Einrichtung „wanderte“ in dieser Woche von der bisherigen Adresse (Hermann-Löns-Straße und Dorfstraße) in die „Gesundheitshäuser“ im Berenbosteler Stadtpark. „Hier nutzen wir für unsere Tagesstätte, Ergopraxis und Verwaltung das denkmalgeschützte Fachwerkensemble im Grünen“ freut sich Ergotherapeut Uwe Schroth über die neu geschaffenen Möglichkeiten. Neben Büros, Praxisräumen und dem großzügigen Gemeinschaftsraum der Tagesstätte gibt es auch eine professionelle Küche. Die ehemalige Restaurantküche wurde den neuen Anforderungen entsprechend umgestaltet und mit modernen Geräten bestückt. So kann das beliebte Catering wieder aufleben. Der Treffpunkt der Tagesstätte hat neben Fenstern mit Blick in den grünen Stadtpark einen Kamin und auch im Nachbargebäude wurde behutsam, aber konsequent modernisiert. Das Ergebnis lässt sich schon am Wartezimmer der Ergotherapie erkennen, denn neben bequemen Stühlen und rustikalen Fachwerkbalken begrüßt ein hölzernes „Willkommen“ alle Ankommenden.

Bedarf an Betreuung steigt
.
Tanja Waldmann arbeitet in der Verwaltung.
Tanja Waldmann arbeitet in der Verwaltung.
Balance e. V. hat jetzt 650 Quadratmeter Räumlichkeiten und ein rund 1600 Quadratmeter großes Grundstück auf dem zukünftig „grüne“ Projekte geplant sind. „Das passt“, findet Eberhard Eisold, denn der Bedarf an sozialpsychiatrischer Betreuung steigt weiter. „Bei allen Krankheitsbildern weisen psychiatrische Diagnosen den größten Zuwachs auf“, erläutert der diplomierte Sozialpädagoge. Ob die Raten tatsächlich steigen oder die Diagnosen mit geschulterem Auge getroffen werden, lässt sich kaum feststellen. Doch Fakt ist, dass Balance e. V. aktuell rund 60 Mitarbeiter beschäftigt, um den aktuellen Höchststand an Betreuten kompetent versorgen zu können. „Unser gutes Betriebsklima ist ein hohes Gut“, betont der Geschäftsführer und würdigt es, dass ein Großteil der Mitarbeiter schon zehn Jahre oder länger zum Balance-Mitarbeiterteam zählt.

Drei Tagesstätten sichern vor Ort den Service


„In der Berenbosteler Tagesstätte haben wir aktuell nur zwei freie Plätze“, berichtet der Geschäftsführer. Kerstin Grages, die den neu eröffneten Balance-Anlaufpunkt in Wunstorfs Südstraße leitet, erlebt ebenfalls viele Menschen mit dem Wunsch nach Geselligkeit: „Hier können sie ein nettes Wort wie auch ihre Sorgen mit uns teilen“, erläutert die Sozialpädagogin das Konzept des niedrigschwelligen Angebotes, das sie fachlich begleitet.

Nach dem Balance-Umzug in den Stadtpark wollen sich Mitarbeiter und Betreute zunächst eingewöhnen. Doch für den Spätsommer werden schon Pläne geschmiedet, um die Einrichtung mit einem Tag der offenen Tür allen Interessierten vorzustellen.

Dankeschön

„Wir haben tolle Unterstützer“, freut sich Eberhard Eisold und sagt herzlich Danke. So hat die Stadt Garbsen die Entwicklung der Gesundheitshäuser engagiert begleitet und unterstützt, ebenso wie die Region Hannover und das Sozialministerium. Auch Partner und Kooperationen, wie die Aktion Mensch, Der Paritätische und die Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e. V. ermöglichen die qualitativ hochwertige und wichtige Arbeit von Balance e. V.

Balance e. V.
Birkenweg 80/82
30827 Garbsen-Berenbostel

www.balance-ev.com
Balance e. V. im Überblick
• Geschäftsführung und Verwaltung sitzen in Garbsen- Berenbostel.
• Tagesstätten gibt es in Garbsen-Berenbostel, Hannovers City und Badenstedt.
• Kontaktstellen, die ausführlich beraten, gibt es in Garbsen-Berenbostel und Hannover.
• Ambulant betreutes Wohnen wird im Bereich Hannover, Springe und Wunstorf angeboten.
• Praxen für Ergotherapie gibt es in Garbsen-Berenbostel und Hannover.
• Die Praxis für Physiotherapie sitzt in Garbsen-Berenbostel.
• Fahrdienst und Haustechnik ergänzen das Leistungsspektrum des gemeinnützigen Vereins und seiner Tochtergesellschaften.
zurück zur Übersicht Hannover Region Nord-West
Anzeigen schalten
Mediadaten Print

Sie möchten eine Anzeige schalten oder sich über unsere Angebote für Prospektwerbung informieren? Sie interessieren sich für Werbemöglichkeiten im Stellen-, Auto- oder Immobilienmarkt? Dann informieren Sie sich hier. mehr